Draußen im Frühling

Ralf, Melli und ich haben das schöne Sonnenwetter genutzt und haben uns nach draußen gewagt. Nachdem wir sehr viel in letzter Zeit im Studio waren und drinnen fotografiert haben wollten wir nach draußen, in den Schatten, in die Sonne. Dabei fällt einem sofort auf: die Sonne ist echt hell. Im Studio waren wir bei einer Belichtungszeit von ca. 1/125, draußen haben wir zum Teil mit 1/4000 fotografiert. Es war hell, es war warm, es hat gewindet, wir hatten eine tolle Location und wir hatten Melli:)
Es hat richtig Spaß gemacht und dabei sind ein paar richtig tolle Bilder raus gekommen!
Das obligatorische Bild von Ralf beim fotografieren darf übrigens auch nicht fehlen 😉

2 Gedanken zu „Draußen im Frühling“

Kommentar verfassen